Wer steht hinter dem Wettbewerb

 

Mehr als 3 Millionen Menschen in Österreich leisten Freiwilligenarbeit. Viele von ihnen möchten Projekte realisieren, bei denen es an Mitstreiter/innen, finanziellen Mitteln oder Expertentum fehlt. Der Verein Respekt.net vernetzt diese Menschen mit Ideen online über die Crowdfunding-Plattform Respekt.net mit potenziellen Unterstützer/innen, um das demokratische, soziale, kulturelle, wirtschaftliche und öffentliche Leben voranzubringen.

Mit seinen aktuell über 20.000 registrierten User/innen schafft hat Respekt.net eine Respekt-Community und erhöht die Umsetzungschancen guter Ideen für ein respektvolleres, faireres und demokratischeres Zusammenleben. Bisher wurden von den registrierten User/innen via Crowdfunding auf Respekt.net mehr als rund 2.000.000,- € in Projekte investiert. Mehr als 360 Projekte haben bislang ihr Crowdfundingziel erreicht und ihre Projekte somit umsetzen können.

Die Organisation und Abwicklung läuft über das Vereinsbüro sowie unter ehrenamtlicher Mitarbeit des Vorstandes, sowie des SAB.

 

Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung sind für die RBI-Gruppe zentrale Bestandteile ihres Selbstverständnisses und gelebter Teil der Unternehmenskultur. Wir verstehen unter Nachhaltigkeit verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln für langfristigen ökonomischen Erfolg im Einklang mit Umwelt und Gesellschaft. Das Ziel unseres aktiven nachhaltigen Engagements ist es, eine umfassende Wertschöpfung zu generieren, bei der wirtschaftliche, ökologische und soziale Verantwortung eine Einheit bilden.

Unseren Grundsätzen und Werten folgend, unterstützen wir die Orte des Respekts aus vollster Überzeugung. Wo die Kraft des Einzelnen nicht ausreicht und er Hilfe benötigt, leisten wir Bereitschaft zur gegenseitigen Hilfe.

goood ist Mobilfunk der automatisch Gutes tut. 10% der monatlichen Grundgebühr werden automatisch an gemeinnützige Organisationen gespendet. Unsere KundInnen entscheiden dabei selbst, wem ihre Spende zugute kommt. Als Social Business gehen auch 25% unserer künftigen Gewinne an gesellschaftliche Zwecke. Unsere KundInnen von goood mobile telefonieren und surfen im CO2-neutralen Netz von A1, dem Marktführer in Österreich. Mit dem Tarif „einfach goood“ und dem Tarif „voll goood“ bieten wir zwei Tarife mit 50Mbit/s LTE Speed zu attraktiven Konditionen. 

Wir arbeiten mit gemeinnützigen Partnern aus allen Bereichen und freuen uns sehr, dem österreichweiten Siegerprojekt von "Orte des Respekts 2018" einen Platz auf unserer Plattform und in unserer Kommunikation zu geben. Damit unterstützen wir unsere Mission und unser Wirkungsziel, die Stärkung von zivilgesellschaftlichem Engagement.